Sie sind hier: Home » Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung

 

42 aktive Kameraden und Kameradinnen versehen ihren zweiwöchigen Dienst in der Einsatzabteilung.
Für Übungen und Einsätze stehen den Kameraden ein TSF/W mit einem 750 Liter Wassertank, welches Anfang 2007 an die Ortsfeuerwehr übergeben wurde, sowie ein LF 16 TS (Bereitschaftsfahrzeug der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1) zur Verfügung.
In der Kreisfeuerwehrbereitschaft 1 leisten zusätzlich zum Ortsdienst 9 Kameraden ihren Dienst; weitere 9 Kameraden stehen als Reserve bereit.
Der ABC Zug im Landkreis Hildesheim ist in der Führungsebene ebenfalls durch 2 Mitgleider der hiesigen Ortsfeuerwehr besetzt.


Während der Winterzeit bilden sich die Angehörigen mit theoretischen Unterrichten, die von den Gruppenführern erarbeitet werden, fort.
Während der wärmeren Jahreszeit werden Übungen und Teilübungen an Objekten im Ortsbereich durchgeführt.


Da es in Dingelbe noch zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe sowie einen Kindergarten gibt, gehen die Übungsobjekte nicht aus. Ferner wurde die ehemalige Zuckerfabrik des Ortes zu Wohnparteien umgebaut, so dass auch hier geübt werden muss, da in diesem Gebäudekomplex eine Vielzahl von Menschen lebt, die im Einsatzfall gerettet werden müssen.
Weiterhin findet viermal im Jahr ein Zugdienst des 3. Zuges der Gemeindefeuerwehr Schellerten statt. Der 3. Zug besteht aus den Ortschaften Dingelbe, Farmsen und Kemme.
Der Zugführer wird mit Henning Meier durch die Ortsfeuerwehr Dingelbe gestellt.
Aufgrund des sehr guten Ausbildungsstandes der Einsatzabteilung ist diese sehr gut auf evtl. Schadensfälle vorbereitet.